Zum Hauptinhalt wechseln

Inspirationen

Mövenpick Nabatean Castle

Zimmer

Ein Gemach zum Genießen

Restaurants & Bars

Ein Ort der Lebensfreude

Bei uns wird Genuss ganz großgeschrieben. Wir verwöhnen unsere Gäste mit köstlich frischen Speisen, Leckereien in Hülle und Fülle und Aromen, die typisch sind für Mövenpick – stets garniert mit einer Extraportion Liebe.

Ausstattung & Aktivitäten

Wo das Leben süßer schmeckt

Holen Sie sich eine Extraportion Lebensfreude bei Mövenpick Von sonnigen Pooltagen und entspannenden Spa-Sessions bis hin zu belebenden Workouts und spannenden Kulturerlebnissen – wir bieten das Rundumprogramm.

Praktische Informationen

Praktische Informationen

Standort & Kontakt

Bewertungen

logo TripAdvisor
3.5/5 TripAdvisor-Bewertung

400 Bewertungen

olgaolga20
: 4.0 on 5"
29/12/2019 Von TripAdvisor
Großartig

Für eine so touristische Region wird ein toller Service geboten, der Empfang ist freundlich und hilfsbereit. Es wird versucht alles was man benötigt möglich zu machen. Das Ambiente ist ansprechend und gepflegt, Sodas man gerne neben plätschernden Brunnen verweilen möchte. Das Essen ist von sehr hoher Qualität und lässt sich mit gutem Service genießen. Für mich Einser besten Hotels in der Region

Telebration
: 4.0 on 5"
02/08/2018 Von TripAdvisor
schönes Ausblick

Das Hotel liegt etwa außerhalb vom Zentrum. Dadurch ist es ruhig. Es gibt auch Nachteile - eine Wanderung zu Fuß ist anstrengend. Buffet OK, Kaffee - ungenießbar. Aber vielleicht ist es Standard in Jordanien. Ich habe dort keinen guten Kaffee gefunden. Es gibt einen Schwimmbad - ganz OK, wenn man bedenkt, dass das Hotel in der Wüste steht.

sebastians294
: 3.0 on 5"
22/04/2018 Von TripAdvisor
Keinesfalls Mövenpickstandart. Aber man arbeitet dran!

Ich war mit meiner Freundin im Rahmen einer Rundreise für zwei Nächte in diesem Hotel. Die Lage ist mit ca. 15 Auto-Minuten Entfernung vom Eingang von Petra in Ordnung. Das war für uns kein Problem, da wir ja mit einem Bus hin und her befördert wurden. Das Hotel ist größer als gedacht. Beim Betreten des Hotels erfolgt direkt ein Sicherheitscheck. Das Gepäck wird durchleuchtet und man selbst geht auch durch einen Metalldetektor. Die Lobby ist einladend. Das Einchecken verlief sehr zügig. Auf dem Weg zu unserem Zimmer mussten wir feststellen, dass aktuell Renovierungsmaßnamen durchgeführt werden. Leider waren diese noch nicht bis zu unserem Zimmer vorgedrungen. Daher hatten wir ein etwas abgewohntes Zimmer, welches jedoch sehr groß war. Die Betten sind soweit bequem und auch ein relativ moderner Flachbildfernseher stand auf der Kommode. Ein Kühlschrank ist auch vorhanden. Das Bad ist nicht zeitgemäß und durch die Architektur besteht auch Verletzungsgefahr. Ich habe mir beim Einsteigen in die Dusche den Kopf gestoßen. Auch über dem Waschbecken ist ein Rahmen eingezogen, an dem man sich schnell stoßen kann. Wie gesagt, das Hotel wird aktuell renoviert. Wir hatten uns auch ein modernisiertes Zimmer von Mitreisenden anschauen können. Die Einrichtung war modern und auch das Bad komplett saniert. Bessere Toilette und bessere Dusche (ebenerdig)! Auch besteht hier keine Verletzungsgefahr mehr. Das Hotel sollte also in Bälde auch für alle Besucher besuchenswert sein. Beim Essen gab es zwischen dem ersten und zweiten Abend große Unterschiede. Am ersten Abend war alles klasse. Große Auswahl an Vorspeisen und Desserts. Bei den Hauptspeisen ein bisschen was von allem. Die Tische waren schön eingedeckt. Sogar mit Stoffservietten! Auch die Kellner waren engagiert. Am zweiten Abend dann alles um Längen schlechter. Die Desserts waren zum Teil vom Vortag. Die Hauptspeisen waren lauwarm oder kalt. Es gab auch „nur noch“ Papierservietten. Kein Kellner hat uns nach einem Getränkewunsch gefragt. Ich kann nicht verstehen, wie es hier zu solch großen Unterschieden kommen kann. Das Frühstück ist grundsätzlich gut. Die Auswahl größer als anderswo. Leider sind auch hier das Toastbrot und die Brötchen kaum essbar (viel zu trocken oder hart). Auch war es schwierig kalte Milch zum Müsli zu bekommen. Einige Kellner verstehen Englisch sehr schlecht bis gar nicht… Grundsätzlich ein solides Hotel mit einigem Verbesserungspotential.

916DanielM916
: 3.0 on 5"
05/11/2017 Von TripAdvisor
Schick, alt und abgelegen

Einst wohl ein tolles Hotel, das teilweise, insbesondere Bäder, renoviert werden sollte. Räume sind geräumig. Das Frühstück war nicht lecker und wenig frisch. Das Hotel ist weit abgelegen. Die Bar war immer geschlossen. Keine schlechte Wahl, aber es gibt bestimmt bessere!

302Bianca22
: 2.0 on 5"
10/03/2012 Von TripAdvisor
Abgewohntes Hotel mit ignorantem Personal

Beeindruckende Lobby, die mehr verspricht als die Zimmer halten. Die Zimmer machen einen abgewohnten Eindruck, das Bad entspricht bestenfalls einem 3-Sterne Standard, aber nicht dem ausgewiesenen 5-Sterne Niveau. Unser Zimmer hatte bei der Ankunft eine Temperatur von 12 Grad Celsius, da die Heizung im Zimmer defekt war. Es hat uns 4 Stunden mühselige Diskussionen gekostet, bis man uns endlich ein anderes Zimmer angeboten hat. An der Rezeption hat man unsere Reklamationen nachhaltig ignoriert. Am Ende hat uns der Chef der Security geholfen. Das Abendessen war durchschnittlich, das Frühstück hat nicht an die Marke Mövenpick erinnert.