Sehenswürdigkeiten am Toten Meer

Besucher sind immer wieder fasziniert von den Reichtümern, die die Wüste in der Umgebung zu bieten hat, mit ihrer wunderschönen Naturlandschaft, der unendlichen Weite und der beschaulichen Landschaft mit historischen und religiösen Stätten.

Hammamat Ma'in

Schon im Römischen Reich wurden die heissen Quellen von Ma'in zu therapeutischen Zwecken sowie zur Erholung aufgesucht. Diese mineralischen Thermalquellen befinden südwestlich der Stadt Madaba.

Taufstelle Jesu

Dieser Ort war bereits vor fast zwei Jahrtausenden als die Stelle bekannt, an der sich Jesus von Johannes dem Täufer taufen liess. Hier befinden sich zahlreiche Kirchen und Taufbecken sowie eine der ältesten christlichen Gebetshallen.

Berg Nebo

Der Berg Nebo gehört zu den meistverehrtesten Stätten in Jordanien. Im frühzeitlichen Christentum wurde an diesem Ort, an dem der Prophet Moses gestorben und bestattet worden sein soll, ein Bischofssitz errichtet, der heute noch als Kloster genutzt wird. Von der Vorderseite der Kirche aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den Jordangraben.