Zum Hauptinhalt wechseln

Inspirationen

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Contest für benutzergenerierte Inhalte („Contest“)

Mövenpick Hotels to Indulge #MyIndulgence

 

1.     ORGANISIERENDES UNTERNEHMEN

ACCOR, eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 784.148.184 EUR, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Nanterre unter der Nummer 602 036 444, mit Sitz in 82 Rue Henri Farman, 92130 Issy-les-Moulineaux (im Folgenden das „organisierende Unternehmen“), organisiert vom 1. Oktober 2022 um 10:00 Uhr (UTC+1) bis zum 30. Dezember 2022 um 23:59 Uhr (UTC+1) einen freien Contest ohne Kaufverpflichtung (im Folgenden der „Contest“) auf der globalen Instagram-Seite von Mövenpick Hotels & Resorts @movenpickhotels. Der Titel des Contests lautet: „#MyIndulgence“.

Dieser Contest wird unter der folgenden URL zugänglich sein: https://www.instagram.com/movenpickhotels/ in der Instagram-Anwendung für Mobilgeräte, auf Computern und Tablets.

2.     UMFANG DES CONTESTS

Dieser Contest findet ausschließlich auf der Instagram-Seite der globalen Marke des organisierenden Unternehmens „@movenpickhotels“ vom 12. September 2022 um 10:00 Uhr (UTC+1) bis zum 30. November 2022 um 23:59 Uhr (UTC+1) statt und wird auf Englisch verfügbar sein.

Die Datumsangaben und Uhrzeiten in diesen Regeln beziehen sich auf die Zeitzone UTC+1 (Berlin, Brüssel, Kopenhagen, Madrid, Paris). Für die Teilnahme am Contest wird keine andere Zeitzone berücksichtigt.

Teilnehmen können alle Personen mit rechtmäßigem Wohnsitz in ihrem Wohnsitzland/-gebiet, die zum Zeitpunkt der Einsendung ihres Beitrags zu dem Contest in dem betreffenden Land/Gebiet mindestens volljährig sind (18 Jahre, wenn es kein gesetzliches Volljährigkeitsalter gibt), Zugang zum Internet haben und über eine gültige E-Mail-Adresse sowie ein öffentliches Instagram-Konto verfügen (im Folgenden als „Teilnehmer“ bezeichnet), mit folgenden Ausnahmen:

a)   Partner und Subunternehmer des organisierenden Unternehmens;

b)   Mitglieder der Familie der unter i, ii und iii aufgeführten Personen;

c)   generell jedes Unternehmen oder jede natürliche Person, das/die direkt oder indirekt an der Vorbereitung oder Organisation des Contests beteiligt ist;

d)   Einwohner von Brasilien oder einem anderen Land, das Wettbewerbe in sozialen Medien oder Verlosungen verbietet, können an diesem Contest nicht teilnehmen.

 

 

3.     KENNTNIS UND AKZEPTANZ DER REGELN

Diese Regeln bestimmen die Durchführung des Contests und die Auswahl der Gewinner.

Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin bestätigt, die Regeln und Prinzipien des Contests vollständig gelesen zu haben und die darin enthaltenen Bedingungen zu akzeptieren. Mit der Teilnahme an diesem Contest akzeptiert der Teilnehmer/die Teilnehmerin alle in diesen Regeln angegebenen Bedingungen, den anwendbaren Online-Verhaltenskodex und die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu Contests in vollem Umfang.

Die Nichteinhaltung einer der Bestimmungen dieser Regeln hat einen Ausschluss von der Teilnahme zur Folge.

Dieser Contest ist über Instagram zugänglich und jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin muss daher auch die Nutzungsbedingungen von Instagram einhalten. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erkennt auch die Datenschutzrichtlinie des sozialen Netzwerks Instagram an.

Dieser Contest wird jedoch nicht von Instagram verwaltet, zertifiziert oder gesponsert. Die durch die Teilnehmer übermittelten Informationen werden dem organisierenden Unternehmen, nicht jedoch Instagram bereitgestellt. Sie werden keiner Drittpartei verkauft oder auf andere Weise verfügbar gemacht.

4.     TEILNAHME

 

Kein Kauf und keine Buchung notwendig. Um an dem Contest teilzunehmen, müssen Sie während des Contest-Zeitraums ein Foto oder Video von Ihrem unerwarteten Glücksmoment („Inhalt“) aufnehmen und über Instagram hochladen.

Zum Hochladen des Inhalts über Instagram müssen Teilnehmer folgende Schritte ausführen:

1.     Ein Instagram-Konto erstellen oder sich bei ihrem Instagram-Konto anmelden

2.     Sicherstellen, dass die Option „Privates Konto“ in den Datenschutzeinstellungen für das Konto auf „AUS“ gesetzt ist, bevor das Foto gepostet wird (das Instagram-Profil muss öffentlich sein)

3.     Ein Foto oder Video-Reel von ihrem unerwarteten Glücksmoment posten

4.     Eine kurze Bildunterschrift zur Beschreibung dieses Moments hinzufügen

5.     Das Hashtag #myindulgence verwenden

6.     Den Account @movenpickhotels taggen und diesem folgen.

 

Die Bilder und Videos müssen nicht in einem Mövenpick-Hotel oder -Resort oder an einem Reiseziel, an dem sich unsere Hotels befinden, aufgenommen worden sein. Das Unternehmen kann sich mit Teilnehmern in Verbindung setzen, um zu überprüfen, ob es sich bei ihrem Instagram-Hashtag-Beitrag um eine Einsendung handelte, und um die Berechtigung zur Weiterveröffentlichung der Einsendung auf der Contest-Website zu überprüfen. Wenn die Berechtigung zur Weiterveröffentlichung nicht erteilt wird oder die Einsendung nicht überprüft werden kann, kann eine Disqualifizierung erfolgen.

Es werden maximal zehn (10) Einsendungen pro Person und pro E-Mail-Adresse/Konto pro monatlichem Teilnahmezeitraum für die Teilnahme an dem Contest berücksichtigt. Jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin ist jedoch nur zum Erhalt von maximal 1 monatlichen Preis pro monatlichem Teilnahmezeitraum berechtigt. Ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin darf für die Teilnahme an dem Contest nur ein (1) Instagram-Konto verwenden und dieses Konto darf nur von einer (1) Person verwendet werden, unabhängig davon, ob das Konto von zwei (2) oder mehr Personen gemeinsam genutzt wird. Wenn festgestellt wird, dass eine Person mit mehr als einem (1) Konto an dem Contest teilgenommen hat, kann die betreffende Person disqualifiziert werden, alle Einsendungen dieser Person während des Contest-Zeitraums können disqualifiziert werden und der gewonnene Preis kann nach alleinigem Ermessen des Unternehmens verfallen. Alle unvollständigen oder nicht konformen Einsendungen und die betreffenden Teilnehmer können disqualifiziert werden.

Jede Einsendung muss den folgenden inhaltlichen Beschränkungen entsprechen („Inhaltliche Einschränkungen“), andernfalls erfolgt nach alleinigem und freiem Ermessen des Unternehmens eine sofortige Disqualifikation und Entfernung aus dem Contest:

a)     Die Einsendung darf keine Materialien enthalten, die für illegale Drogen oder Schusswaffen (oder deren Gebrauch) oder für Aktivitäten, die unsicher oder gefährlich erscheinen, oder für ein bestimmtes politisches Programm oder eine politische Botschaft werben;

b)     Die Einsendung darf die Accor Group oder Mövenpick Hotels & Resorts nicht in einer Art und Weise zeigen, die eine geschäftliche Verunglimpfung oder Diffamierung darstellen würde, zudem darf sie keine negativen Äußerungen über die Accor Group oder ihre Dienstleistungen oder Einrichtungen enthalten und die Gäste und/oder Besucher der Accor Group nicht diffamieren oder negative Äußerungen über sie enthalten;

c)     Die Einsendung muss mit dem Image und den Werten des Unternehmens vereinbar sein und dem Zweck des Contests entsprechen und gerecht werden;

d)     Die Einsendung darf vor dem Contest noch nicht bei einer Werbeaktion oder einem Contest jeglicher Art eingereicht oder auf irgendeine Weise öffentlich ausgestellt oder gezeigt worden sein;

e)     Die Einsendung darf keine kommerziellen Inhalte oder Werbung für andere Produkte oder Dienstleistungen als die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens enthalten; und

f)      Die Einsendung darf keine identifizierbaren Produkte, Warenzeichen, Marken und/oder Logos von Dritten enthalten, die nicht von dem Unternehmen stammen (z. B. dürfen Gebäude, Produkte, die in der Einsendung zu sehen sind, keine sichtbaren Logos, Warenzeichen oder andere Materialien von Dritten enthalten, es sei denn, die entsprechenden Genehmigungen wurden eingeholt --- HINWEIS: Alle identifizierbaren Produkte, Warenzeichen, Marken und/oder Logos von Dritten, für die die Teilnehmer keine Genehmigung eingeholt haben, müssen unkenntlich gemacht werden.

5.     Gewährleistungen und Zusicherungen

            Mit Ihrer Teilnahme an dem Contest erklären und versichern Sie Folgendes:

a)   Die Einsendung ist Ihr Originalwerk;

b)   Sie sind der alleinige und ausschließliche Autor und Eigentümer der Einsendung;

c)   Sie sind der alleinige Eigentümer, Verantwortliche und Betreiber des Instagram-Kontos, von dem die Einsendung stammt;

d)   Die Einsendung verletzt keine Rechte von Dritten (einschließlich, ohne hierauf beschränkt zu sein, Rechten an geistigem Eigentum) und wird dies auch in Zukunft nicht tun;

e)   Alle Dritten, die in der Einsendung vorkommen, haben Ihnen die entsprechende Zustimmung erteilt, dass sie fotografiert werden dürfen und das Material diesen Geschäftsbedingungen entsprechend verwendet werden darf;

f)    Alle von Ihnen im Zusammenhang mit dem Contest gemachten Angaben sind wahrheitsgemäß und genau; und

g)   Ihre Teilnahme an dem Contest und Ihre Einsendung erfolgen rechtmäßig.

6.     ERMITTLUNG DER GEWINNER

Der Gewinnerbeitrag wird wie folgt ermittelt.

a)     Während jedes monatlichen Einsendezeitraums werden die Einsendungen von einer vom Unternehmen ausgewählten Jury bewertet, der auch Mitglieder des Marketingteams des Unternehmens und seiner Werbe- und Promotionspartner angehören können („der Brand Council“). Der Brand Council besteht aus einer Jury, die die Einsendungen gemäß den nachfolgen aufgeführten Kriterien bewertet. Die Punkte werden dann zu einer Gesamtdurchschnittspunktzahl zusammengefasst. Für die Ermittlung des Hauptpreises wird der Brand Council die 6 monatlichen Gewinner nach der oben beschriebenen Methode bewerten.

b)     Alle Einsendungen werden nach alleinigem und freiem Ermessen des Brand Council gleichermaßen nach den folgenden Kriterien beurteilt: (i) Qualität, d. h. Helligkeit und Gleichmäßigkeit der Beleuchtung, Kontrast, Auflösung, Geometrie und Farbe; (ii) Kreativität, d. h. künstlerische Interpretation; und (iii) Authentizität, d. h. Einzigartigkeit und Originalität. Jede Einsendung erhält für jedes Kriterium eine Punktzahl sowie eine Gesamtpunktzahl.

c)     Mit ihrer Einsendung erklären die Teilnehmer, dass sie dieses Verfahren zur Gewinnerauswahl und die Entscheidung des Brand Council akzeptieren, die in allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Contest und der Preisvergabe endgültig und bindend ist.

7.     PREISE

I. Monatliche Preisgewinner

In jedem monatlichen Teilnahmezeitraum gibt es zwei (2) Gewinner der monatlichen Preise (jeweils ein „monatlicher Preisgewinner“).

Jeder „monatliche Preis“ besteht aus 20.000 ALL Points (Accor Live Limitless-Bonusprogrammpunkten). Die Punkte können zum Einlösen von Prämien wie Gratisübernachtungen oder Restaurantprämien in teilnehmenden Hotels der Accor Group verwendet werden. Es gelten die Geschäftsbedingungen von Accor Live Limitless. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Die zwei Einsendungen während jedes monatlichen Teilnahmezeitraums, die vom Brand Council die höchste Gesamtpunktzahl erhalten, sind für einen monatlichen Preis qualifiziert. Im Falle eines Gleichstands werden die betreffenden Einsendungen von einem zusätzlichen Juror aus der Geschäftsleitung des Unternehmens neu bewertet, der als Schiedsrichter fungiert und die gleichwertigen Einsendungen nach den oben aufgeführten Kriterien beurteilt.

Um Preise mit ALL Points in Anspruch nehmen zu können, müssen die Gewinner Mitglieder des Accor Live Limitless-Bonusprogramms sein. Wenn Gewinner noch nicht Mitglieder von ALL sind, können sie sich über den nachfolgenden Link kostenlos als neue Mitglieder anmelden. Accor Live Limitless Enrollment Form.

 

II. Gewinner des Hauptpreises

Am Ende des Contest-Zeitraums wird ein (1) ausgewählter Teilnehmer/(1) eine ausgewählte Teilnehmerin potenzielle(r) Gewinner(in) des Hauptpreises sein. Die vom Brand Council mit der höchsten Gesamtpunktzahl bewertete Einsendung unter den monatlichen Preisgewinnern während des gesamten Contest-Zeitraums ist zum Erhalt des Hauptpreises berechtigt („Gewinner des Hauptpreises“). Im Falle eines Gleichstands werden die betreffenden Einsendungen von einem zusätzlichen Juror aus der Geschäftsleitung des Unternehmens neu bewertet, der als Schiedsrichter fungiert und die gleichwertigen Einsendungen nach den oben aufgeführten Kriterien beurteilt.

Der Hauptpreis umfasst die nachfolgend aufgeführten Elemente. Der ungefähre Einzelhandelswert des Hauptpreises beträgt bis zu 10.000 US-Dollar; der tatsächliche Einzelhandelswert hängt jedoch vom Ausgangspunkt der Reise, den Reisedaten und der Hotelunterkunft ab. Der Gewinner/die Gewinnerin des Hauptpreises darf einen (1) Gast mitbringen. Alle Reisedetails, einschließlich Flugbuchungen, Hotelreservierungen und Bodentransport, werden vom Unternehmen oder einem Vertreter des Unternehmens vorgenommen und liegen im alleinigen und freien Ermessen des Unternehmens.    De ausgewählte Teilnehmer/die ausgewählte Teilnehmerin muss dem Unternehmen spätestens neunzig (90) Tage vor dem geplanten Reisedatum den Namen, die Adresse und andere Angaben zu seiner/ihrer Person und seinem/ihrem Gast mitteilen. Falls der Gewinner/die Gewinnerin dem Unternehmen diese Informationen nicht innerhalb dieser Frist zur Verfügung stellt, verfällt der Preis und wird nicht vergeben und das Unternehmen hat keine weiteren Verpflichtungen gegenüber dem Gewinner/der Gewinnerin.

a)     Zwei (2) Hin- und Rückflüge in der Economy Class, die vom Unternehmen gebucht werden (Fluggesellschaft, Abreise- und Ankunftsort liegen im alleinigen und freien Ermessen des Unternehmens), an dem internationalen Flughafen starten, der dem vom Unternehmen angegebenen Wohnsitz des Gewinners/der Gewinnerin am nächsten liegt, und an dem internationalen Flughafen ankommen, der der Stadt, in der sich das Hotel der Wahl (wie nachstehend definiert) befindet, am nächsten liegt. Wenn der Gewinner/die Gewinnerin in einem Umkreis von 160 km vom Reiseziel wohnt, behält sich das Unternehmen das Recht vor, anstelle des Fluges einen Bodentransport zu organisieren, und es wird keine Entschädigung und kein Ersatz für die Preiswertdifferenz gewährt;

b)     Ein aufeinanderfolgender Aufenthalt von 5 Nächten inklusive Frühstück im ausgewiesenen Frühstücksrestaurant des Hotels der Wahl (wie unten definiert) für zwei (2) Personen in einem Standard-Doppelzimmer (oder einer anderen Klasse, die vom Unternehmen oder dem Hotel der Wahl zum Zeitpunkt der Buchung oder bei Ankunft festgelegt wird);

c)     Eine Auswahl von zwei (2) Mahlzeiten während des 5-tägigen Aufenthalts (Mittag- oder Abendessen im Wert von bis zu 150 US-Dollar pro Person und Mahlzeit) in ausgewiesenen Restaurants im Hotel der Wahl; und

d)     Abholung vom Flughafen und Transfer zwischen dem Flughafen, der dem Hotel der Wahl am nächsten liegt, und dem Hotel der Wahl für zwei (2) Personen.

e)     Der Gewinner/die Gewinnerin des Hauptpreises ist berechtigt, ein Hotel seiner/ihrer Wahl unter folgenden Mövenpick Hotels und Resorts auszuwählen (das „Hotel der Wahl“):

  1.  
    1.  
      1. Einem von acht Mövenpick Hotels in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, nach Wahl des Gewinners/der Gewinnerin
      2. Mövenpick Resort Al Marjan Island, Vereinigte Arabische Emirate
      3. Mövenpick Resort & Spa Dead Sea, Jordanien
      4. Mövenpick Hotel Mansour Eddahbi Marrakesch, Marokko
      5. Mövenpick Hotel Istanbul Bosphorus, Türkei
      6. Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre, Niederlande
      7. Mövenpick Hotel Berlin, Deutschland
      8. Mövenpick Hotel Basel, Switzerland
      9. Mövenpick Myth Hotel Patong Phuket, Thailand
      10. Mövenpick Resort Cam Rahn, Vietnam

Die Reise muss vor dem 30. Dezember 2023 abgeschlossen und mindestens neunzig (90) Tage vor dem geplanten Reisetermin gebucht werden.

Bodentransporte, Transfers vom Wohnort des Hauptgewinners zum Flughafen, Gepäckkosten, Einkäufe während des Fluges, Internetgebühren, nicht oben beschriebene Mahlzeiten, persönliche Ausgaben wie Minibar, Zimmerservice, Fotos, Internetzugang, Telefongebühren, Wäscheservice, Souvenirs, Nebenkosten, Steuern und Trinkgelder sind nicht inbegriffen. HINWEIS: Es kann sein, dass der Gewinner/die Gewinnerin des Hauptpreises und/oder sein/ihr Gast beim Check-in im Hotel zur Deckung etwaiger Nebenkosten eine gültige Kreditkarte vorlegen müssen.

Teilnahmeberechtigte Reisegäste. Der Reisegast des Gewinners/der Gewinnerin (der „Gast“) muss folgende Kriterien erfüllen: Er muss (i) rechtmäßiger Einwohner seines Wohnsitzgebietes sein und (ii) zum Zeitpunkt der Einsendung des Beitrags des Hauptgewinners/der Hauptgewinnerin zu dem Contest in seiner Provinz/seinem Wohnsitzgebiet die Volljährigkeit erreicht haben, es sei denn, der Hauptgewinner/die Hauptgewinnerin ist Elternteil oder Erziehungsberechtigte(r) des Gastes. Jeder Gast (oder gegebenenfalls der Gewinner/die Gewinnerin des Hauptpreises als Elternteil/Erziehungsberechtigte(r)) muss das Formular zur Haftungsfreistellung und Veröffentlichungsfreigabe für Reisegäste (das „Gast-Preisformular“) bis zu dem auf dem Gast-Preisformular angegebenen Datum unterzeichnen und zurückgeben, aus dem unter anderem hervorgeht, dass er/sie auf alle Regressansprüche gegen die Freigestellten (wie unten definiert) in Bezug auf seine/ihre Teilnahme (oder die Teilnahme seines/ihres Kindes, falls zutreffend) an dem Preis und/oder damit verbundenen Aktivitäten (einschließlich, ohne hierauf beschränkt zu sein, damit verbundenen Reisen) verzichtet.

Der Gewinner/die Gewinnerin des Hauptpreises und sein/ihr Gast müssen sich ordnungsgemäß ausweisen können, um ihr Wohnsitzland zu verlassen und wieder einzureisen, und im Besitz gültiger Reisepässe sein (die noch sechs (6) Monate nach dem Rückreisedatum gültig sind). Der Gewinner/die Gewinnerin des Hauptpreises und sein/ihr Gast übernehmen die volle Verantwortung für die Beschaffung dieser Dokumente auf eigene Kosten. Dem Gewinner/der Gewinnerin des Hauptpreises und dem Gast wird empfohlen, vor der Abreise eine ausreichende persönliche Versicherung, einschließlich einer Krankenversicherung, abzuschließen. Der Gewinner/die Gewinnerin des Hauptpreises und sein/ihr Gast müssen in der Lage sein, legal in das betreffende Land einzureisen, und müssen gemeinsam auf derselben Reiseroute reisen. Das Unternehmen ist nicht dafür haftbar, wenn dem Gewinner/der Gewinnerin des Hauptpreises und/oder seinem/ihrem Gast der Zugang zu einem Flugzeug, die Einreise in ein Land oder die Wiedereinreise in sein/ihr Heimatland verweigert wird. Wenn die Reise verzögert, behindert, storniert oder von einer Behörde oder aus irgendeinem Grund verweigert wird, kann der Preis (ganz oder teilweise) verfallen und der Gewinner/die Gewinnerin des Hauptpreises und/oder sein/ihr Gast sind für alle entstandenen zusätzlichen Kosten verantwortlich. Sobald Flugtickets gekauft und/oder ausgestellt wurden, gilt Folgendes: (i) Alle Tickets sind nicht übertragbar, nicht erstattungsfähig und nicht gegen Bargeld einlösbar; und (ii) der Gast, die Reisedaten, der Start- und Zielort können nicht geändert werden. Verlorene Tickets werden nicht ersetzt. Der Hauptpreis kann verfallen, wenn die Reise nach dem Kauf und/oder der Ausstellung der Tickets nicht stattfindet. Es können bestimmte Reisebeschränkungen gelten. Flugtransport und Hotelunterbringung sind abhängig von der Verfügbarkeit. Der Gewinner/die Gewinnerin und sein/ihr Gast müssen gemeinsam auf derselben Reiseroute reisen und sind für die Beschaffung aller erforderlichen Reisedokumente vor Reiseantritt verantwortlich. Flugpläne können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Freigestellten (wie unten definiert) haften nicht für Kosten, die infolge einer Flugstornierung/-verspätung entstehen. Die Tickets unterliegen bestimmten Geschäftsbedingungen, die auf den Tickets angegeben sind.

Alle Preise sind nicht verhandelbar, nicht übertragbar und können nicht in Bargeld oder andere Kreditformen eingetauscht werden, sofern nicht anders angegeben. Jeder Preis unterliegt seinen eigenen Geschäftsbedingungen. Insbesondere die Einlösung des Hauptpreises unterliegt einem festen Einlösungszeitraum, Verfügbarkeits- und Blackout-Zeiten je nach Reiseziel und Buchungszeit sowie einem für das Unternehmen ausreichenden Wohnortnachweis. Die Preise werden „wie besehen“ ohne weitere ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien jeglicher Art bereitgestellt. Das Unternehmen ist in keinem Fall zur Vergabe eines der Preise verpflichtet, wenn es nach alleinigem und freiem Ermessen feststellt, dass die Einsendungen ungenügend sind. Falls ein Element eines Preises aus Gründen außerhalb der angemessenen Kontrolle des Unternehmens nicht verfügbar ist, stellt das Unternehmen einen nach alleinigem Ermessen ausgewählten Ersatzpreis zur Verfügung. Die Gewinner sind allein verantwortlich für alle bundesstaatlichen, staatlichen und örtlichen Steuern und sonstigen Gebühren, die mit dem Erhalt und der Nutzung des Preises verbunden sind. Es ist keine andere Substitution, Abtretung oder Übertragung von Preisen zulässig, es sei denn, diese erfolgt durch das Unternehmen nach alleinigem Ermessen.

Pro Haushalt (gleicher Nachname/gleiche Adresse und/oder gleiche E-Mail) wird nur ein Preis vergeben.

Unter keinen Umständen darf als Ersatz für den angebotenen Preis eine finanzielle Vergütung angefragt werden. Das organisierende Unternehmen behält sich das Recht vor, diesen Preis durch einen finanziell gleichwertigen Preis zu ersetzen, sollten die Umstände dies erfordern.

Das organisierende Unternehmen kann nicht für die Nutzung des Preises durch die Gewinner haftbar gemacht werden. Ein Verkauf des Preises durch die Gewinner ist streng verboten. Das organisierende Unternehmen lehnt jede Haftung für mögliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit den Bedingungen für die Vergabe des Preises ab.

8.     BENACHRICHTIGUNG DER GEWINNER

Die Gewinner werden wie folgt auf der Instagram-Seite des Unternehmens @movenpickhotels bekannt gegeben:

a)     Die monatlichen Gewinner werden zu folgenden Zeitpunkten bekannt gegeben:

 

·       29. Oktober 2022 (Stichtag für Oktober-Einsendungen ist der 24. Oktober)

·       28. November 2022 (Stichtag für November-Einsendungen ist der 24. November)

·       4. Januar 2023 (Stichtag für Dezember-Einsendungen ist der 24. Dezember)

 

b)     Der Gewinner bzw. die Gewinnerin des Hauptpreises wird am 12. Januar 2023 unter den monatlichen Preisgewinnern ausgewählt und bekannt gegeben.

                i.         Das Unternehmen kann sich mit Teilnehmern in Verbindung setzen, um ihre Einsendung und die Berechtigung zur Weiterveröffentlichung der Einsendung auf der Contest-Website, den Social-Media-Kanälen des Unternehmens usw. zu überprüfen. Wenn die Berechtigung zur Weiterveröffentlichung nicht erteilt wird oder die Einsendung nicht überprüft werden kann, kann eine Disqualifizierung erfolgen.

               ii.         Das Unternehmen wird die Gewinner per Direktnachricht auf Instagram kontaktieren, um Sie über ihren Gewinn zu informieren. Wenn Gewinner (die ihre Einsendungen über Instagram vorgenommen haben) ihre Kontaktdaten für die Preisverteilung nicht innerhalb von 15 Werktagen nach dem ersten Benachrichtigungsversuch angeben, wenn Gewinner ihren Preis ablehnen oder wenn diese Geschäftsbedingungen nicht eingehalten werden, verfällt der Preis und kann an andere Gewinner vergeben werden, die vom Unternehmen nach alleinigem und freiem Ermessen bestimmt werden. Bei Verfall des Preises wird keine Entschädigung gewährt und das Unternehmen ist in keiner Weise haftbar.

              iii.         Ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin gilt, selbst wenn dies in der Gewinnbenachrichtigung angeben sein sollte, erst dann als Gewinner(in) eines Preises, wenn seine/ihre Teilnahmeberechtigung geprüft wurde, alle erforderlichen Dokumente zurückgegeben und ausgefüllt wurden und der Teilnehmer/die Teilnehmerin benachrichtigt wurde, dass der Annahme- und Überprüfungsprozess abgeschlossen ist.

             iv.         Das organisierende Unternehmen wird die Gewinner nach den für die Preisverleihung benötigten persönlichen Informationen fragen: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Wohnsitzland, ALL-Mitglieds-ID.

 

9.     GEISTIGES EIGENTUM

Durch die Teilnahme am Contest werden den Teilnehmern keine Rechte an Teilen geistigen Eigentums des organisierenden Unternehmens zugesprochen. Gemäß den Bestimmungen des französischen Gesetzes über geistiges Eigentum ist die Vervielfältigung, Darstellung oder Verwendung aller oder einzelner Elemente (Grafik, Text usw.) dieses Contests sowie der Website https://www.instagram.com/movenpickhotels streng verboten. Alle genannten Handelsmarken, Grafiken und Produktnamen sind registrierte Handelsmarken, Grafiken oder Produktnamen.

Jegliche Verwendung von Elementen des Contests unterliegt unabhängig von ihrer Art und Weise der Einhaltung der Bestimmungen zu geistigem Eigentum.

 

 

 

10.  ÄNDERUNG UND STORNIERUNG DES VORGANGS

Das organisierende Unternehmen behält sich das Recht vor, den Contest, sofern die Umstände dies erfordern, jederzeit zu unterbrechen, zu annullieren, zu verschieben oder zurückzustellen und/oder die Modalitäten zu ändern, nachdem die Teilnehmer in geeigneter Weise darüber informiert wurden, ohne dass das Unternehmen dafür haftbar gemacht werden kann.

11.  ÜBERPRÜFUNG DER GÜLTIGKEIT DER BEITRÄGE

Das organisierende Unternehmen behält sich das Recht vor, alle nützlichen Überprüfungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass die teilnehmenden Beiträge allen in diesen Regeln dargelegten Bestimmungen entsprechen. Hierzu kann das organisierende Unternehmen insbesondere Folgendes prüfen:

-       Die Identität des Teilnehmers/der Teilnehmerin;

-       Der Teilnehmer/die Teilnehmerin nimmt nur von einem Konto aus teil;

-       Das Wohnsitzland des Teilnehmers/der Teilnehmerin.

 

12.  ANTRAG AUF ERSTATTUNG

Das organisierende Unternehmen willigt ein, jedem Teilnehmer bzw. jeder Teilnehmerin, der/die einen solchen Antrag stellt, auf Anfrage die Kosten für die Teilnahme an dem Contest zu erstatten, insbesondere die mit der Teilnahme an dem Contest verbundenen Internetverbindungsgebühren und die mit dem Erstattungsantrag oder der Übermittlung der Zahlung verbundenen Postgebühren.

 

Das organisierende Unternehmen ist jedoch nur denjenigen Teilnehmern rückerstattungspflichtig, die die Teilnahmebedingungen des Contests sowie die weiteren, in diesem Artikel genannten Bedingungen erfüllt haben.

 

Aus Gründen der Vereinfachung akzeptiert das organisierende Unternehmen für die gesamte Dauer des Contests nur einen Antrag auf Rückerstattung pro Haushalt (gleicher Nachname, gleicher Vorname, gleiche E-Mail-Adresse und Postanschrift).

 

a)     Mit der Teilnahme an dem Contest verbundene Internetverbindungsgebühren

 

Auf Anfrage kann sich jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin die durch die Teilnahme an dem Contest entstandenen Verbindungsgebühren rückerstatten lassen.

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Teilnehmer, denen durch die Teilnahme am Contest keine zusätzlichen Verbindungs- oder Kommunikationskosten entstanden sind (z. B. Inhaber von Flatrate-Verträgen, Kabelnutzer usw.) keinen Anspruch auf eine Rückerstattung haben.

 

b)     Mit dem Erstattungsantrag oder der Übermittlung der Zahlung verbundene Postgebühren

 

Das organisierende Unternehmen verpflichtet sich, auf Anfrage die Kosten für die Briefmarke, die der Teilnehmer/die Teilnehmerin zum Einreichen des Erstattungsantrags und/oder zum Erhalt der Contest-Regeln verwendet hat, auf der Grundlage des zu dem Zeitpunkt geltenden niedrigen Tarifs zu erstatten.

 

 

 

c)     Erstattungsverfahren

Jeder Antrag auf Rückerstattung ist schriftlich an folgende Adresse zu richten: ACCOR – 82 Rue Henri Farman – 92345 Issy-les-Moulineaux.

 

Die Teilnehmer müssen in ihrem Schreiben ihren Vor- und Nachnamen sowie die komplette Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Stadt und Land) klar angeben und die folgenden Dokumente beifügen:

o   eine Bankkontonummer auf den Namen des Teilnehmers/der Teilnehmerin;

o   eine Fotokopie des Personalausweises des Teilnehmers/der Teilnehmerin;

o   gegebenenfalls eine Kopie/Kopien der Telefonrechnung(en) mit den Daten und Uhrzeiten der Teilnahme.

 

Unvollständige oder unleserliche Anträge, die an eine andere Adresse als oben angegeben gesendet werden oder nach Ablauf eines Monats nach Ende des Contests eingehen (es gilt der Poststempel), werden als ungültig angesehen.

Im Falle einer Verlängerung oder möglichen Verzögerung des Contests wird die Frist für den Erhalt der Contest-Regeln und Erstattungen (Briefmarken und Internetverbindungsgebühren) entsprechend verschoben.

 

Rückerstattungen erfolgen per Banküberweisung oder Gutschrift auf das Konto des Teilnehmers/der Teilnehmerin.

 

 

13.  HAFTUNGSAUSSCHLUSS DES ORGANISIERENDEN UNTERNEHMENS

Das organisierende Unternehmen behält sich das Recht vor, im Falle von höherer Gewalt den Contest ohne vorherige Ankündigung auszusetzen, zu verschieben, zu verlängern oder abzubrechen. Entsprechende Benachrichtigungen erfolgen auf jede geeignete Weise. Es kann dafür nicht haftbar gemacht werden.

Das organisierende Unternehmen übernimmt keine Haftung für Unterbrechungen im Internet oder im Stromnetz, die unsachgemäße Nutzung des Internets, den Ausfall von Empfangsgeräten sowie andere Zwischenfälle, die den reibungslosen Ablauf des Contests beeinträchtigen und Benutzer daran hindern könnten, vor Ablauf der Frist am Contest teilzunehmen.

Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um ihre eigenen Daten und/oder die auf ihrem Computer befindliche Software vor Angriffen zu schützen. Die Teilnehmer sind vollständig verantwortlich für Ihre Verbindung zu der Seite und für ihre Teilnahme am Contest. Teilnehmer, die versuchen, das Computersystem des Contests in irgendeiner Weise zu manipulieren, um sich den Sieg zu erschleichen, werden vom Contest ausgeschlossen. Darüber hinaus behält sich das organisierende Unternehmen das Recht vor, rechtliche Schritte gegen jeden einzuleiten, der betrogen hat oder dies versucht hat.

Das organisierende Unternehmen kann nicht für Schäden jeglicher Art haftbar gemacht werden, die auf Folgendes zurückzuführen sind:

-       Fehlfunktionen der Website, Computerfehler, Viren oder andere Probleme, die Schäden verursachen können;

-       Ereignisse höherer Gewalt (Streik, Unwetter, Krieg, Angriff), die die Gewinner ganz oder teilweise um ihren Preis bringen;

-       Zwischenfälle, die den Gewinnern während der Inanspruchnahme ihres Preises widerfahren.

Das organisierende Unternehmen kann nicht für die Ablehnung einer Teilnahme haftbar gemacht werden, die nicht allen Bestimmungen dieser Regeln entspricht.

 

14.  Bedingungen, Beschränkungen und Haftung

a)     Der Contest wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder verwaltet und ist nicht mit Instagram verbunden. Instagram wird von allen Teilnehmern dieses Contests vollständig von jeglicher Haftung freigestellt. Alle Fragen, Kommentare oder Beschwerden in Bezug auf den Contest sind an das Unternehmen und nicht an Instagram zu richten.

b)     In keinem Fall werden mehr Preise vergeben, als im Abschnitt „Preise“ oben angegeben.

c)     Der Contest und alle Preise werden „wie besehen“ ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung bereitgestellt.

d)     Mit Ihrer Teilnahme an dem Contest erklären Sie sich damit einverstanden, das Unternehmen, seine Werbe- und Promotionagenturen, den Brand Council und alle Mitglieder von Accor SA, Instagram oder andere Parteien, die in irgendeiner Weise an der Entwicklung oder Verwaltung dieses Contests beteiligt sind, einschließlich der Lieferanten von Materialien oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Contest und aller ihrer jeweiligen Anteilseigner, Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter, Beauftragten, Rechtsnachfolger und Bevollmächtigten (die „Freigestellten“) von allen Verlusten, Kosten, Schäden oder Ansprüchen freizustellen, dafür schadlos zu halten und zu entschädigen, die sich aus oder in Verbindung mit Ihren Einsendungen, der Teilnahme an dem Contest, der Beurteilung der Einsendungen, der Vergabe, Annahme, Organisation oder Verwendung der Preise, der Nichteinhaltung dieser Geschäftsbedingungen oder aller geltenden Gesetze und Vorschriften und/oder der Verletzung von Rechten Dritter ergeben.

e)     Ohne die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden einzuschränken, sind die Freigestellten nicht verantwortlich und lehnen ausdrücklich jegliche Haftung ab im Zusammenhang mit (i) der falschen oder ungenauen Erfassung von Einsendungsinformationen, einschließlich Kommunikationsfehlern oder menschlichen Fehlern, die beim Erhalt oder der Verarbeitung von Einsendungen auftreten können, oder der Vernichtung von oder dem unbefugten Zugriff auf oder der Änderung von Einsendungen und/oder Einsendungen, die in einer gemäß diesen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich erlaubten Weise übermittelt wurden; (ii) verspäteten, verlorenen, gestohlenen, falsche Informationen enthaltenden, beschädigten, fehlgeleiteten, verstümmelten oder unvollständigen Einsendungen, Übertragungen oder Transaktionen, solchen, die geändert wurden oder anderweitig unregelmäßig sind, auf illegale Weise übermittelt wurden oder mit einigen oder allen Bedingungen der Geschäftsbedingungen nicht übereinstimmen bzw. diesen nicht genügen; (iii) Verlusten, Schäden oder Ansprüchen, die durch einen verliehenen Preis oder den Contest selbst verursacht werden oder in irgendeiner Weise damit zusammenhängen; (iv) Problemen oder technischen Fehlfunktionen, einschließlich des Ausfalls von Servern, Hardware- oder Softwareübertragung, Fehlern, Unterlassungen, Unterbrechungen, Kommunikationsausfällen, einschließlich Fehlfunktionen von Instagram oder der Contest-Website oder Vorgängen oder Informationsübertragungen während des Contest-Zeitraums, einschließlich, ohne hierauf beschränkt zu sein, menschlicher oder technischer Probleme, Fehlern, verlorenen, verzögerten, verstümmelten oder beschädigten Daten oder Übertragungen, Unterlassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Defekten oder Ausfällen von Telefon-, Kommunikations- oder Übertragungsleitungen, technischen Fehlfunktionen von Computer-Online-Systemen, Servern, Zugangsanbietern, Computerausrüstung, Hardware oder Software, des Nichterhalts von E-Mails oder Einsendungen aufgrund technischer Probleme oder Datenverkehrsstaus im Internet oder auf einer Contest-Website oder einer Kombination hiervon, einschließlich, ohne hierauf beschränkt zu sein, Verletzungen oder Schäden am Computer eines Teilnehmers oder einer anderen Person im Zusammenhang mit oder resultierend aus der Teilnahme an oder dem Herunterladen von Materialien im Zusammenhang mit dem Contest, die alle die Fähigkeit einer Person zur Teilnahme an dem Contest beeinträchtigen können; (v) Fehlern, Unterlassungen, falschen oder ungenauen Informationen in Contest-bezogenen Materialien, einschließlich, ohne hierauf beschränkt zu sein, Druck- oder Werbungsfehlern oder des Versagens von oder Problemen mit Geräten oder Programmen, die mit dem Contest verbunden sind oder darin verwendet werden, aus welchen Gründen auch immer; (vi) der Sicherheit oder Vertraulichkeit von Informationen, die über Computernetzwerke übertragen werden, oder Verletzungen der Privatsphäre aufgrund von Eingriffen durch externe Computer-„Hacker“ oder Sonstiges; (vii) Ansprüchen in Bezug auf die Beurteilung von Einsendungen oder die Vergabe, Annahme, Organisation oder Nutzung der Preise; oder (viii) elektronischen Mitteilungen, die aufgrund irgendeiner Form von aktiver oder passiver Filterung unzustellbar sind. Eingereichte Materialien/Daten, die manipuliert oder geändert wurden, sind ungültig.

f)      Freigestellte sind nicht haftbar für:

                          i.         die Ausübung der Rechte des Unternehmens gemäß diesen Geschäftsbedingungen oder wie anderweitig gesetzlich zulässig, wenn der Contest nicht stattfinden kann oder wenn ein Preis aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, nicht vergeben oder eingelöst werden kann oder wenn dies nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften anderweitig nicht zulässig ist;

                         ii.         technische Störungen, Fehler oder Ausfälle jeglicher Art, verlorene Einsendungen, unterbrochene oder nicht verfügbare Netzwerkverbindungen, die Verfügbarkeit der Contest-Website, des Internets oder des Internetanbieters oder fehlgeschlagene, unvollständige oder verzögerte Computerübertragungen, die die Fähigkeit zur Teilnahme an dem Contest einschränken können, einschließlich etwaiger Schäden an Computern, die mit der Teilnahme an dem Contest zusammenhängen oder daraus resultieren; und

                        iii.         Schäden oder Verluste jeglicher Art, einschließlich direkter, indirekter, zufälliger, Folge- oder Strafschäden.

 

15.  PLATZIERUNG UND ZUGÄNGLICHKEIT DER REGELN

Die Regeln des Contests sind auch auf der Internetseite unter folgender Adresse verfügbar: https://www.movenpick.com/en/Hotels-to-indulge-terms-conditions.html  

Die Regeln können durch das organisierende Unternehmen jederzeit in Form einer Ergänzung geändert werden. Ergänzungen werden online veröffentlicht.

Beschwerden müssen vor dem 12. Januar 2023 per ​Direktnachricht an die Instagram-Seite der globalen Marke des organisierenden Unternehmens „@Movenpickhotels“ gerichtet werden. Nach diesem Datum werden keine Beschwerden akzeptiert.

 

Die Regeln werden allen Personen, die dies vor Ende des Contests (es gilt das Datum des Poststempels) schriftlich unter der Anschrift des Contests beantragen, kostenlos zugesendet.

 

16.  KOMMUNIKATION ÜBER DIE GEWINNER

Die Gewinner berechtigen das organisierende Unternehmen, ihren Instagram-Alias und Namen zusammen mit ihrem Preis zu verwenden, zu veröffentlichen und zu kommunizieren. Andernfalls können die Gewinner in ihrer Antwort auf die Instagram-Direktnachricht des organisierenden Unternehmens, mit der sie über ihren Gewinn informiert wurden, ausdrücklich angeben, dass sie die Bekanntgabe ihres Namens ablehnen.

 

17.  PERSONENBEZOGENE DATEN

Die Sie betreffenden Informationen werden gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen von Accor SA, dem organisierenden Unternehmen, das als Datenverantwortlicher fungiert, verarbeitet. Diese Verarbeitung ist für die Durchführung dieses Contests erforderlich, um Ihre Teilnahme an dem Contest berücksichtigen zu können, die Gewinner zu ermitteln und Preise zu vergeben.

Ihre personenbezogenen Daten sind zur Verwendung durch befugte Mitarbeiter des organisierenden Unternehmens zum Zwecke der Verwaltung des Contests und der Service-Anbieter ausschließlich für die Organisation des Contests, die Auswahl der Gewinner und die Vergabe des Preises an die Gewinner bestimmt. Sofern gesetzlich nicht anders vorgeschrieben, werden Ihre personenbezogenen Daten bis zu dem Datum aufbewahrt, an dem die Gewinner ihre Preise erhalten.

Zur Ausübung Ihrer Rechte (Zugriff auf Daten, Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung, Festlegung von Richtlinien für die Verarbeitung Ihrer Daten nach Ihrem Tod) schreiben Sie bitte an brandmanagement@movenpick.com. Sie können sich auch schriftlich an den Datenschutzbeauftragten von Accor unter accorhotels.dpo@accor.com wenden oder eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Personal Data Protection Charter.

18.  ANWENDBARES RECHT UND SPRACHE DER REGELN

Diese Regeln unterliegen der französischen Gesetzgebung, unbeschadet der zwingenden Schutzbestimmungen, die im Wohnsitzland des Teilnehmers/der Teilnehmerin gelten können.

Diese Regeln sind in englischer Sprache verfasst. Im Falle eines Widerspruchs mit einer anderssprachigen Version sind die Bestimmungen der englischen Version maßgebend.

Sollte eine der Bestimmungen dieser Regeln für ungültig und/oder nicht anwendbar erklärt werden, bleiben die anderen Klauseln in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

19.  GERICHTSSTAND

Im Falle von Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung oder Durchsetzung dieser Regeln ergeben, bemühen sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin und das organisierende Unternehmen nach besten Kräften um eine gütliche Einigung. Falls keine gütliche Einigung zustande kommt, kann der Teilnehmer/die Teilnehmerin den Streitfall an den Tourismus- und Reisevermittler weiterleiten.

Link zur Website: http://www.mtv.travel/index.php?page=saisine-du-mediateur

Anschrift: MTV Médiation Tourisme Voyage, BP 80 303, 75823 Paris Cedex 17.

Alle Rechtsstreitigkeiten werden vor einem der Gerichte mit territorialer Zuständigkeit gemäß den Bestimmungen der Zivilprozessordnung bzw. des Verbraucherschutzgesetzes verhandelt.