Sightseeing in Geneva

Genf versprüht ein multikulturelles Flair und ist fest mit humanitären Traditionen verbunden. Die Stadt mit einer bewegenden Geschichte besitzt eine wunderschöne Altstadt, faszinierende Museen, berühmte Geschäfte und eine natürliche Umgebung mit herrlichem Blick auf den Genfer See und die Alpen.

Völkerbundpalast

Machen Sie Ihren Aufenthalt in Genf zu einem ganz besonderen Erlebnis und entdecken Sie den europäischen Hauptsitz der Vereinten Nationen, Symbol für Frieden und Freiheit seit 1938.

Der Völkerbundpalast, einem Ort für Diplomatie und Lösungen, heisst im Rahmen internationaler Tagungen jedes Jahr 25'000 Delegierte aus aller Welt in Genf willkommen. Nach New York ist Genf der bedeutendste Tagungsort für Entscheidungen der UN. Führungen werden täglich angeboten.

  • Europäischer Hauptsitz der UN
  • Wahrzeichen von Genf
  • Tägliche Führungen

Webseite besuchen

Jet d'Eau, das Wahrzeichen von Genf

Haben Sie schon den berühmtesten Stern von Genf kennengelernt?

Alles begann vor vielen Jahren, als unsere Vorfahren die Rhône für Ihr Handwerk nutzten.
Seit seiner Errichtung im Jahre 1891 in der Nähe des Eaux-Vives-Hafens war der Jet d'Eau das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, und die Fontänen-Show ist ein absolutes Muss. Bewundern Sie die Schönheit von Genf, wenn 7'000 Liter Wasser als Fontäne in die Luft schiessen!

  • 140 Meter hohe Wasserfontäne
  • 500 Liter Wasser pro Sekunde mit 200 km/h
  • Wunderschön beleuchtet bei Nacht
  • An der Mündung der Rhône in den Genfer See

Webseite besuchen

Blumenuhr

Lässt sich an einer wunderschönen Anordnung von Blumen die Uhrzeit ablesen?

In dieser Stadt ganz bestimmt, denn hier ist präzise Uhrmacherkunst zuhause! Im Genfer Jardin Anglais hat die Blumenuhr seit 1955 schon zahlreiche Menschen zusammengebracht. Das malerische botanische Meisterwerk mit einem Durchmesser von fünf Metern besteht aus 6'500 Blumen der jeweiligen Saison.

Als Zeugnis der Uhrmachertradition der Stadt werden Sie von der Präzision begeistert sein, denn die Uhr stellt per Satellit stetig die Zeit genau ein. Der Sekundenzeiger ist mit einer Länge von zweieinhalb Metern der längste der Welt.

  • 5 Meter Durchmesser, aus 6'500 Blumen
  • Per Satellit eingestellte Uhrzeit
  • 2,5 Meter langer Sekundenzeiger

 

Genfer Altstadt

Schlendern Sie durch die Genfer Altstadt und entdecken Sie ihre 2'000 Jahre alte Geschichte sowie die zahlreichen Kunstgalerien, charmanten Parks, majestätischen Brunnen, die vielen Antiquitätengeschäfte, die Museen und die berühmten Restaurants.

  • Kathedrale St. Peter
  • Place du Bourg-de-Four
  • Geburtsstätte von Jean-Jacques Rousseau

 

Carouge

Das im 18. Jahrhundert neben Genf errichtete Dorf Carouge gehört zum Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder von nationaler Bedeutung der Schweiz. Spüren Sie die Atmosphäre der sardinischen Wurzeln und spazieren Sie durch die Kopfsteinpflasterstrassen, entspannen Sie im Schatten der berühmten Terrasse und entdecken Sie die charmanten Geschäfte.

Zum Abend hin verwandelt sich Carouge in einen stimmungsvollen Ort mit angesagten Bars. Familien und Freunde treffen sich zu einem gemeinsamen Drink oder zum Essen in einem der hervorragenden Restaurants.

  • Sardinische Wurzeln des 18. Jahrhunderts
  • "Dolce Vita" von Genf
  • Treffpunkt für Familien und Freunde

Webseite besuchen

CERN – Globus der Wissenschaft und Innovation

Accelerating Science

Ursprünglich im "Palais de l'Equilibre" der Schweizerischen Landesausstellung von 2002 errichtet ist in diesem Holzbau heute der Globus der Wissenschaft und Innovation beim CERN untergebracht. In dem 27 Meter hohen und 40 Meter breiten Globus werden die grössten und komplexesten wissenschaftlichen Geräte der Welt ausgestellt, mit denen die Grundbestandteile der Materie untersucht werden – die Elementarteilchen.

Der Globus der Wissenschaft und Innovation verbindet Wissenschaft, Kultur, Bildung und Gesellschaft und trägt zur Vermittlung wissenschaftlicher Informationen unter verschiedenen Menschen bei. Auf der Dauerausstellung "Universe of Particles" begeben sich alle Besucher auf eine einzigartige, interaktive Abenteuerreise durch die technologischen und wissenschaftlichen Errungenschaften in Laboren.

  • 27 m x 40 m grosser Holzbau
  • Dauerausstellung "Universe of Particles"
  • Symbol für nachhaltige Entwicklung

Webseite besuchen

Bäderviertel – moderne, zeitgenössische Kunst

Träumen Sie sich in das Bäderviertel, dem Zentrum für moderne, zeitgenössische Kunst.

Seit 2005 befinden sich im Bäderviertel neun Galerien und fünf Kulturinstitute, die sich zu einer Plattform für moderne und zeitgenössische Kunst in der Schweiz entwickelt hat. Dreimal im Jahr kann die Öffentlichkeit an einem besonderen künstlerischen Erlebnis teilhaben. Stimmungsvolle Bistros und Bars tragen zur angesagten und trendigen Atmosphäre des Viertels bei.

  • Zeitgenössische Kunst
  • Stimmungsvolles Nachtleben mit trendigen Bars
  • Drei öffentliche Abende im Jahr

Webseite besuchen

Mont Salève

Entfliehen Sie bei einem herrlichen Ausflug dem Stadtleben und bewundern Sie den wunderschönen Panoramablick auf die Stadt Genf und Umgebung.

Nur wenige Minuten von der Geburtsstadt Johannes Calvins entfernt können Sie den Genfer "Hausberg" mit einer Seilbahn erklimmen und den atemberaubenden Ausblick bewundern. Zum Freizeitangebot gehören ausserdem Möglichkeiten zum Wandern, Paragliding, Mountainbiking und Skilanglauf im Winter.

  • Ausflug in die Natur
  • Seilbahn auf 1'100 m
  • Panoramablick auf die Umgebung

Webseite besuchen