Zum Hauptinhalt wechseln

Inspirationen

Stadt

Sommer in Genf

Genf versprüht ein multikulturelles Flair und ist fest mit humanitären Traditionen verbunden. Die Stadt mit einer bewegenden Geschichte besitzt eine wunderschöne Altstadt, faszinierende Museen, berühmte Geschäfte und eine natürliche Umgebung mit herrlichem Blick auf den Genfer See und die Alpen.

Konservatorium und Botanischer Garten

Ein lebendiges Museum! Der botanische Garten, in dem über 12'000 Arten ausgestellt werden, ist ein Fest für die Sinne. Ein Ausdruck der naturverbundenen Haltung, die seit der Eröffnung des ersten botanischen Gartens im Jahre 1817 in Genf vorherrscht.

Heute umfassen das Konservatorium und der Botanische Garten eine Fläche von 28 Hektar. Das Herbarium mit sechs Millionen Pflanzen ist das weltweit grösste seiner Art.

Jet d'Eau, das Wahrzeichen von Genf

Haben Sie schon den berühmtesten Stern von Genf kennengelernt?

Alles begann vor vielen Jahren, als unsere Vorfahren die Rhône für Ihr Handwerk nutzten. Seit seiner Errichtung im Jahre 1891 in der Nähe des Eaux-Vives-Hafens war der Jet d'Eau das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, und die Fontänen-Show ist ein absolutes Muss. Bewundern Sie die Schönheit von Genf, wenn 7'000 Liter Wasser als Fontäne in die Luft schiessen!

  • 140 Meter hohe Wasserfontäne
  • 500 Liter Wasser pro Sekunde mit 200 km/h
  • Wunderschön beleuchtet bei Nacht
  • An der Mündung der Rhône in den Genfer See

Völkerbundpalast

Machen Sie Ihren Aufenthalt in Genf zu einem ganz besonderen Erlebnis und entdecken Sie den europäischen Hauptsitz der Vereinten Nationen, Symbol für Frieden und Freiheit seit 1938.

Der Völkerbundpalast, einem Ort für Diplomatie und Lösungen, heisst im Rahmen internationaler Tagungen jedes Jahr 25'000 Delegierte aus aller Welt in Genf willkommen. Nach New York ist Genf der bedeutendste Tagungsort für Entscheidungen der UN. Führungen werden täglich angeboten.

  • Europäischer Hauptsitz der UN
  • Wahrzeichen von Genf
  • Tägliche Führungen

Carouge

Das im 18. Jahrhundert neben Genf errichtete Dorf Carouge gehört zum Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder von nationaler Bedeutung der Schweiz. Spüren Sie die Atmosphäre der sardinischen Wurzeln und spazieren Sie durch die Kopfsteinpflasterstrassen, entspannen Sie im Schatten der berühmten Terrasse und entdecken Sie die charmanten Geschäfte.

Zum Abend hin verwandelt sich Carouge in einen stimmungsvollen Ort mit angesagten Bars. Familien und Freunde treffen sich zu einem gemeinsamen Drink oder zum Essen in einem der hervorragenden Restaurants.

  • Sardinische Wurzeln des 18. Jahrhunderts
  • "Dolce Vita" von Genf
  • Treffpunkt für Familien und Freunde

Mont Salève

Entfliehen Sie bei einem herrlichen Ausflug dem Stadtleben und bewundern Sie den wunderschönen Panoramablick auf die Stadt Genf und Umgebung.

Nur wenige Minuten von der Geburtsstadt Johannes Calvins entfernt können Sie den Genfer "Hausberg" mit einer Seilbahn erklimmen und den atemberaubenden Ausblick bewundern. Zum Freizeitangebot gehören ausserdem Möglichkeiten zum Wandern, Paragliding, Mountainbiking und Skilanglauf im Winter.

  • Ausflug in die Natur
  • Seilbahn auf 1'100 m
  • Panoramablick auf die Umgebung

Entdecken Genf

Andere Reiseziele entdecken: Schweiz