Skulptur Projekte Münster 2017

10. Juni – 1. Oktober 2017

Alle 10 Jahre verwandelt sich der Münsteraner Stadtraum in ein Paradies für Kunstliebhaber. Nach dem Erfolg im Jahr 2007 ist es vom 10. Juni bis 1. Oktober 2017 endlich wieder soweit.

Wir freuen uns, unseren Hotelgästen im Mövenpick Hotel Münster ein ganz besonderes Übernachtungsarrangement sowie Menü-Kreationen zu diesem Anlass anbieten zu können. Weitere Informationen


Kirschensäule, Thomas Schütte, 1987 © Skulptur Projekte 2017, Foto: Henning Rogge

Über die Veranstaltung

Die Skulptur Projekte 2017 werden das Erscheinungsbild der Stadt Münster – die Fahrradhauptstadt Deutschlands – nach und nach mit Kunstwerken von klassischer Bildhauerei bis performativer Kunst von Künstlern aus aller Welt verwandeln.

Neben Installationen wie Justin Matherlys (USA) monumentaler Skulptur zum so genannten Nietzsche Felsen werden für 2017 auch Arbeiten realisiert, die eher aus dem Bereich der ephemeren und lebendigen Künste kommen. Alexandra Pirici (Rumänien) erarbeitet eine Performance zum Thema „Nationales Gedächtnis“ für den Friedenssaal im historischen Rathaus, Michael Smith (USA) bietet mit einem Tattooservice Körperkunst für Menschen über 65 an und Emeka Ogboh (Nigeria) komponiert, mit Bezugnahme auf den in Münster beerdigten Musiker Moondog, eine ortsbezogene Soundarbeit.


Zu den weiteren bisher bekannten Künstlern gehören Ei Arawaka (Japan) sowie das Künstlerduo "Peles Empire" bestehend aus Katharina Stöver (Deutschland) und Barbara Wolff (Rumänien).

Bei freiem Eintritt lockt dieses internationale Event und weltweit einzigartige Konzept viele Besucher an. So kamen während der vergangen Ausstellungsreihen bis zu 500.000 Besucher nach Münster, um die Stadt zusammen mit den faszinierenden Kunstwerken zu entdecken.

Das diesjährige Thema ist die zunehmende Digitalisierung und die damit einhergehende Veränderung von Öffentlichkeit und Privatsphäre. Die experimentellen Skulpturen sollen zum Denken über diesen Wandel anregen. Auch unser Mövenpick Hotel Münster möchte diese Gelegenheit nutzen und Speisen und Getränke auf die Skulpturen und Künstler beziehen.

Veranstalter der Skulptur Projekte Münster 2017 ist das LWL-Museum für Kunst und Kultur, Träger sind der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die Stadt Münster.

Nicole Eisenman, Sketch for a Fountain, © Skulptur Projekte 2017, Foto: Henning Rogge