Museen in Hanoi

In Hanoi befinden sich die besten Museen sowie einige der bedeutendsten Bauwerke von Vietnam. Die Stadt ist ein idealer Ort für Museumsliebhaber und besitzt ein grosses Angebot an Museen mit antiken Champa-Schnitzereien, folklorischen Gemälden aus dem 20. Jahrhundert und abstrakten Werken des 21. Jahrhunderts.

Nationalmuseum für vietnamesische Geschichte

Das zwischen 1925 und 1932 errichtete und architektonisch einzigartige Museum war einst Sitz des französischen Südasien-Instituts Ecole française d'Extrême-Orient. Zu den bedeutendsten Ausstellungsstücken zählen Bronzeobjekte aus der Dong-Son-Kultur (3. Jahrhundert v. Chr. bis 3. Jahrhundert n. Chr.), Hindu-Statuen der Königreiche Khmer und Champa, Schmuckstücke des kaiserlichen Vietnam sowie Stücke der französischen Besatzungsmacht und der Kommunistischen Partei.

Königliche Zitadelle von Thang Long

Die Königliche Zitadelle von Thang Long ist ein Kulturkomplex mit einem glanzvollen Innenbereich, der bis zur Lý-Dynastie und schliesslich zur Trần-, Lê- und Nguyễn-Dynastie reichte.

Museum der Schönen Künste

Das Museum der Schönen Künste wurde in zwei eigenen Gebäuden untergebracht, in denen zuvor das französische Informationsministerium ansässig war. Zu den Schätzen zählen antike Steinreliefs der Champa sowie wahrhaft schockierende Guanyin-Darstellungen, der tausendfach angeschauten und bekleideten Göttin des Mitgefühls. Zu beachten sind besonders die lackierten Statuen der buddhistischen Mönche der Tay Son-Dynastie sowie die beachtliche Kollektion moderner Kunstwerke und folkloristischer Gemälde.

Ethnologisches Museum von Vietnam

Das Ausstellungsgelände mit einer Fläche von etwa 3,27 Hektar und verschiedenen Themenbereichen zieht stets zahlreiche Besucher aus aller Welt an, die etwas über die vietnamesische Kultur lernen möchten. Die traditionellen Häuser, Handarbeiten, Musikstile und Traditionen in den rundum gesicherten Ausstellungshallen vermitteln eine interessante Sichtweise auf die ethnischen Minderheiten von Vietnam.

Vietnamesisches Frauenmuseum

Das historische Zentrum ist in verschiedene Bereiche untergliedert, in denen Bilder vietnamesischer Frauen aus der Vergangenheit, beim Familienleben, am Arbeitsplatz, bei religiösen Handlungen dargestellt werden … Neben den Beschreibungen des Lebens auf Vietnamesisch, Englisch und Französisch aus Sicht der Frauen wird ausserdem auf den Beitrag der Frauen bei den beiden Widerstandskämpfen für die Freiheit eingegangen.

Hoa-Lo-Gefängnis (Hanoi Hilton)

Das als historische Stätte im Herzen von Hanoi angesehene Hoa-Lo-Gefängnis (Hanoi Hilton) zieht immer wieder zahlreiche Reisende aus aller Welt in seinen Bann, die etwas über den historischen Hintergrund Vietnams erfahren möchten. Hier lernen Sie alles darüber, was diese Menschen in Kriegszeiten erleben mussten. Der Eintritt zum Gefängnis in der Nähe des Old Quarters ist günstig, und es erwarten Sie vielfältige Informationen und antike Raritäten.