Happinest-Familienangebot – Allgemeine Geschäftsbedingungen

*Exklusives Angebot über diese Webseite*

  • Alle Angebotspreise basieren auf dem besten verfügbaren und flexiblen Tarif des Tages, sind zum Zeitpunkt der Buchung vollständig vorauszuzahlen und sind nicht stornierbar, änderbar oder erstattungsfähig. Sämtliche Preisangaben gelten nur für das Zimmer, sofern von den Hotels nicht anders angegeben.
  • Maximal zwei Kinder im Alter von bis zu 12 Jahren übernachten kostenlos im Zimmer der Eltern, abhängig von den Einschränkungen für die jeweilige Zimmerkategorie. Für jedes weitere Kind berechnen wir den entsprechenden Tarif bzw. pro zusätzliches Bett.
  • Bis zu zwei Kinder können gemäss unseren Angebotsbedingungen für Kinder vom Buffet oder Kindermenü in den teilnehmenden Restaurants speisen. Für jedes weitere Kind bzw. für Kinder, die in nicht teilnehmenden Restaurants speisen, können Sie vom entsprechenden Kindermenü oder anderen angebotenen Menüs kostenpflichtig bestellen.
  • Kleinkinder bis einschliesslich 6 Jahren speisen beim gemeinsamen Essen mit den Eltern kostenfrei vom Buffet oder Kindermenü in den teilnehmenden Restaurants.
  • Kinder von 7 bis einschliesslich 12 Jahren können beim gemeinsamen Essen mit den Eltern von den Menüs unseres ganztägig geöffneten Restaurants sowie Casual Dining-Restaurants bestellen (Sonderbestellungen oder Angebote ausgeschlossen) und erhalten 50% Ermässigung (auf Speisen und Getränke).
  • Die Kindermenüs sind in allen Restaurants sowie im Rahmen des Zimmerservice zu besonderen Kinderpreisen erhältlich und sind von einer Ermässigung um 50% ausgenommen.
  • Bei Buchung unseres "Happinest"-Familienangebotes erhalten Kinder ihr eigenes Zimmer mit Verbindungstür zu 50% des Preises für das Elternzimmer bei gleichem Verpflegungsangebot.
  • Das Angebot ist abhängig von der Verfügbarkeit bei den teilnehmenden Hotels und Resorts.
  • Das Angebot gilt nur bei neuen Reservierungen.
  • Das Angebot ist nicht verfügbar für Buchungen von 10 oder mehr Zimmern oder im Rahmen von Gruppenreservierungen. Mövenpick Hotels & Resorts trifft die endgültige Entscheidung über die Gültigkeit dieses Angebotes für Personengruppen.
  • Das Angebot kann nicht mit anderen Rabatten, Sonderangeboten, Veranstaltungen oder Angeboten für Unternehmen kombiniert werden.
  • Das Angebot gilt nicht für Mövenpick Nilkreuzfahrtschiffe (Mövenpick M/S Hamees, Mövenpick S/B Feddya, Mövenpick S/S Misr, Mövenpick M/S Sun Ray, Mövenpick M/S Darakum, Mövenpick M/S Royal Lotus, Mövenpick M/S Prince Abbas und Mövenpick M/S Royal Lily). 
  • Die Kreditkarte des Kunden wird umgehend zum Zeitpunkt der Buchung mit dem vollständigen Betrag für den gesamten Aufenthalt belastet. Der berechnete Betrag ist nicht erstattungsfähig. Zahlungen können nicht für andere Aufenthalte, Dienstleistungen oder Waren genutzt werden.
  • Sofern nicht anders angegeben gelten die angegebenen Tarife pro Zimmer und Übernachtung bei Doppelbelegung und beinhalten keine Steuern, Zuwendungen, Resort-Gebühren oder Nebenkosten. Die angezeigten Rabatte basieren auf Standard Zimmern, auch wenn diese Zimmerkategorie ggf. nicht in allen Hotels verfügbar ist.
  • Mövenpick Hotels & Resorts behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit ohne Vorankündigung aus dem Programm zu nehmen.
  • Die Angebotspreise können nicht für Vielfliegerprogramme von Fluggesellschaften angerechnet werden.
  • Für Streitfälle im Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ausschliesslich die Gerichte in der Schweiz zuständig. Dies gilt nur insoweit, wie Ihnen nicht anderweitige zwingende Gerichtsstände zustehen, welche Ihnen die vorstehende Regelung nicht entziehen soll. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle sich daraus ergebenden Streitigkeiten unterliegen dem Schweizer Recht unter Ausschluss der Regeln zum internationalen Privatrecht. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als Ihnen damit nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, gewährte Schutz entzogen wird.
  • Sollten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig oder undurchführbar erklärt werden, bleiben alle übrigen Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen weiterhin in vollem Umfang in Kraft.