Am 16. April 2015 feierte Mövenpick Hotels & Resorts seine weltweit besten Hotelangestellten am jährlichen internen “Employee of the year”-Anlass, der im Mövenpick Hotel Regensdorf stattfand. In diesem Rahmen wurde unabsichtlich eine inkorrekte Version der Saudi-Arabischen Flagge vom Internet heruntergeladen und als Tischdekoration verwendet. Alle inkorrekten Versionen der Flagge wurden durch Angestellte von Mövenpick Hotels & Resorts sofort entfernt und zerstört. 

Mövenpick Hotels & Resorts nimmt diesen Vorfall sehr ernst und entschuldigt sich dafür. Das Unternehmen bedauert zutiefst, wenn sich jemand durch diesen Zwischenfall verletzt und beleidigt fühlt. 

Mövenpick Hotels & Resorts respektiert alle Religionen – egal ob die eines Mitarbeiters oder eines Gastes – und verurteilt es aufs Schärfste, wenn Religionen beleidigt oder verurteilt werden.