Grosser Basar

Der Grosse Basar zählt zu den grössten überdachten Märkten der Welt, dessen 4'000 Geschäfte sich über mehr als 58 Strassen erstrecken und täglich zwischen 250'000 und 400'000 Besucher anzieht. Der Basar ist bekannt für das Angebot an Schmuck, Keramikwaren, Gewürzen und Teppichen und besitzt zwei Besistane (überdachte Gemäuer zur Lagerung und Verwahrung), von denen der eine zwischen 1455 und 1461 auf Erlass von Sultan Mehmed dem Eroberer errichtet wurde. Während der Herrschaft von Sultan Suleiman dem Prächtigen im 16. Jahrhundert wurde der Basar erweitert und 1894 nach einem Erdbeben umfangreichen Restaurierungsarbeiten unterzogen.

  • Einer der grössten überdachten Märkte der Welt
  • Über 4'000 Geschäfte in mehr als 58 Strassen
  • 250'000 bis 400'000 Besucher täglich
  • Bekannt für das Angebot an Schmuck, Keramikwaren, Gewürzen und Teppichen
Grosser Basar