Freizeitangebot in Colombo und Umgebung

Die ehemals unter dem Namen Ceylon bekannte Hauptstadt Colombo der prächtigen Insel besitzt nicht nur ein reichhaltiges kulturelles Erbe, sondern auch eine interessante Mischung an Kolonialbauten, Wolkenkratzern, Tempeln, Kathedralen und Einkaufszentren.

Besuchen Sie das Nationalmuseum von Sri Lanka, spazieren Sie durch die weitläufigen Parks, erholen Sie sich in den schicken Bars und geniessen Sie ein authentisch sri-lankisches Curry in einem der vielen Gourmet-Restaurants. Kaufen Sie Souvenirs in einem der Einkaufszentren oder auf den Basars an den Strassenrändern.


Einige Freizeitangebote während Ihres Aufenthaltes

Sehenswürdigkeiten in Colombo

Vom alten Rathausmuseum bis hin zu den belebten Strassen von Pettah bietet Colombo ein aufregendes Freizeitangebot, beeindruckende Bauten und majestätische religiöse Stätten, um nur einige kulturelle Aspekte der Stadt zu nennen.

  • Wolvendaal-Kirche                   
  • Sri Kailasanthar Swami Devasathnam Kovil                   
  • Gefängnis des letzten Königs von Sri Lanka                   
  • Uhrturm von Colombo                   
  • Galle Buck Leuchtturm

Shopping in Colombo

In der vom Magazin "The Economist" als eines der am schnellsten wachsenden Reiseziele der Welt bezeichneten Stadt Colombo gibt es zahlreiche Geschäfte, in denen heute viele interessante Waren zu kaufen sind. Viele Einkaufszentren bieten zudem Kunstwerk, Handwerk und handbemalte Waren aus der Region an.

  • Liberty Plaza und Arcade
  • Crescat Boulevard
  • Odel
  • Paradise Road
  • Laksala

Regionales Erlebnis

Die Strassen von Pettah vermitteln einen faszinierenden Eindruck von der Einkaufskultur der Einwohner Colombos. Fesselnd, aussergewöhnlich und manchmal etwas überwältigend gestaltet sich das Angebot erhältlicher Waren. Hunderte kleiner Geschäfte, Basarstände an den Gehwegen, fliegende Händler, Bauchläden und Markengeschäfte buhlen um die Gunst der Leute.

  • Strassen von Pettah
  • Colpetty-Markt
  • Pettah-Markt